Informationen zur Datenverarbeitung für das Online-Portal zur technischen Bestandsaufnahme im Rahmen des Digitalpakts Schule

I. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nummer 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Brunswiker Str. 16 - 22
24105 Kiel

II. Der Datenschutzbeauftragte gemäß Art. 37 DSGVO ist der

Datenschutzbeauftragte des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

E-Mail → DatenschutzbeauftragterMinisterium@bimi.landsh.de
Telefon: 0431/988-2592

III. Ihre personenbezogenen Daten werden für die technische Bestandsaufnahme des Digitalpakts Schule verarbeitet.

IV. Folgende Daten werden verarbeitet:

  • Angaben zur Person
    • Vor- und Nachname
    • E-Mail-Adresse
    • Für Lehrkräfte: Zugehörigkeit zu einer Schule
    • Für Mitarbeiter von Schulträgern: Zugehörigkeit zum Schulträger und Adressdaten des Schulträgers
    • Im Rahmen der Antragsstellung erfasste Daten [z.B. Meldungen zur technischen Bestandsaufnahme im Rahmen des Digitalpakts Schule]

Ohne Angabe dieser Daten ist eine spätere Antragstellung im Rahmen des Digitalpakts Schule nicht möglich.

V. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind:

  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist das Landesdatenschutz Schleswig-Holstein (LDSG).
  • Die Vorschriften des LDSG gründen auf Art. 6 Absatz 1 DSGVO.

VI. Die mit dieser Anwendung erhobenen Daten werden durch das MBWK genutzt und können an Schulen und Schulträger in folgenden Fällen weitergegeben werden:

  • An Schulen werden nur die für oder von einer Schule erfasst Daten weitergegeben.
  • An Schulträger werden nur die Daten weitergegeben, die von oder für Schulen des Trägers erfasst wurden.
Die Weitergabe kann in Form von technischen Dateien oder in Form von Papier erfolgen.

VII. Für die Löschung der personenbezogenen Daten gilt:

Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten am Ende desjenigen Kalenderjahres gelöscht, in dem das Verfahren 5 Jahre abgeschlossen worden ist.

VIII. Zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten besteht bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen jeweils das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung gemäß Artikel 15 bis 18 DSGVO sowie auf Widerspruch gemäß Artikel 21 DSGVO.

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, wird hier geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

IX. Es besteht das Recht auf Beschwerde beim

Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)
Holstenstraße 98
24103 Kiel

E-Mail → mail@datenschutzzentrum.de
Tel.: 0431 988 1200.

Das ULD bietet auch verschlüsselte E-Mail-Kommunikation an [→ Link]

Kontakt

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Brunswiker Straße 16-22
24105 Kiel

Projektteam DigitalPakt Schule
E-Mail

Info-Telefon des Bildungsministeriums
Tel.: 0431 988-5897
[Montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr]